Die Brücke

soziokulturelles Zentrum


alles auf einen Blick

unsere nächsten Veranstaltungen

20:00
„SON OF THE VELVET RAT“ & „SIR“ OLIVER MALLY – „SONGSTER“ Große Songs haben eine Seele. Eine Seele, die mit jener des Zuhörers eine magische Verbindung eingeht, ein Leben lang oder für 3 Minuten. Und[...]
Mrz 18 um 20:00 – 22:00
20:00
Gottfried David Gfrerer „Polychrome“ – Gottfried David Gfrerer   Soloalbum Musik/Text/Gitarren/Stimme/Mundharmonika: Gottfried David Gfrerer Label: Lili Records Dauer: 48 Minuten/12 Titel CD Release: 26. November 2018 Digital Release: 11. November 2018 Vinyl: März 2019 Vertrieb:[...]
Mrz 25 um 20:00 – 22:00
20:00
links rechts Menschenrecht Christine Teichmann   In ihrem neuen Programm „links rechts Menschenrecht“ lotet Christine Teichmann die Untiefen unserer Überzeugungen aus und entlarvt gnadenlos, aber mit viel Humor und Augenzwinkern die eigenen Lebenslügen.   Das[...]
20:00
FOLK BLUES ADVENTURES Zwei akustische Gitarren, eine Mundharmonika und die Stimme von Oliver Mally ist alles, was die beiden Bluesfachmänner brauchen, um ihr Publikum in den Bann zu schlagen und zu begeistern. Manchmal wird es[...]

Kontakt

Verein Die Brücke

  • Grabenstraße 39a
  • A-8010 Graz
  • +43 316 67 22 48
  • office@diebruecke.cc

Öffentliche Verkehrsmittel

Erreichbar mit:

Straßenbahnlinien 4 und 5 Richtung Andritz: Haltestelle Hasnerplatz/Pädagogische Hochschule.
Buslinie 41: Haltestelle Lange Gasse

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten Buffet:

Montag bis Freitag von 10:00 bis 22:00 Uhr

Bürozeiten:

Montag bis Freitag von 10:00 bis 16:00 Uhr

soziokulturelles Zentrum & Träger für mobile Dienste lt. LEVO StBHG

„SON OF THE VELVET RAT“ & „SIR“ OLIVER MALLY

„SON OF THE VELVET RAT“ & „SIR“ OLIVER MALLY – „SONGSTER“

Große Songs haben eine Seele. Eine Seele, die mit jener des Zuhörers eine magische Verbindung eingeht, ein Leben lang oder für 3 Minuten. Und während die menschliche wohl ein Ablaufdatum haben dürfte, ist die Seele eines großen Songs unsterblich.

“SONGSTER”, eine Kooperation von „Sir“ Oliver Mally und Son of the Velvet Rat widmet sich in bewusster Anmaßung und selbstverständlicher Demut diesen größten aller Songs.
Daneben werden die beiden, Solo und im Duett, Eigenes aus dem jeweiligen Katalog spielen. Die Zusammenarbeit wird eine einmalige sein. Eine 2. Chance gibt es nicht. Weder für die beiden Performer, noch für das Publikum.

“Mit When the lights go down ist Altziebler wieder einer dieser richtig großen Songs gelungen, die als Tränendrücker noch in der finstersten aller Nächte eine Lichtquelle finden.” – WIENER ZEITUNG (A)

„Mally’s Texte klingen in ihrer lyrischen Strahlkraft eher nach den Großstadt- Bohemien unserer Tage. Und die Art seiner Performance erinnert an eine Mischung aus dem frühen Chris Whitley und dem stillen Nick Drake. Seine Songs wirken klar und direkt, sind sehr „emotional gehalten und vermitteln ein Gefühl aufrechter Poesie. Beeindruckend!“- SÜDDEUTSCHE ZEITUNG – GERMANY

 

www.sonofthevelvetrat.com

www.sir-oliver.com

© Verein Die Brücke 2018, assembled by abteilung83.com

Presse | Impressum | Datenschutz