Die Brücke

soziokulturelles Zentrum


alles auf einen Blick

unsere nächsten Veranstaltungen

Jun 24 um 19:00 – 21:00
19:00
Christoph Jarmer ist in der österreichischen Musiklandschaft längst kein Unbekannter mehr, war er doch bis 2015 Bestandteil der von ihm mitgegründeten Band Garish sowie als Esteban’s und Oberst Stern musikalisch umtriebig. Nach Jahren der Suche,[...]
20:00
Ulli Bäer, Matthias Kempf und Andy Baum – drei Austro-Haudegen der Sonderklasse – kennen und schätzen einander seit Jahren. Nun spielen sie zum ersten Mal gemeinsam, also einen „Abend zu dritt“. Mit im musikalischen Gepäck:[...]
Jul 2 um 20:00 – 22:00
20:00
SON OF THE VELVET RAT  ist das Projekt des österreichischen Songwriters Georg Altziebler. Seine mittlerweile 5 Alben erhielten hierzulande außergewöhnliche Kritiken, SotVr’s internationalen Ruf belegen Zusammenarbeiten mit Ken Coomer (Ex-Wilco), Kristof Hahn (Swans), Richard Pappik[...]

Go social!

Finde uns in den sozialen Netzwerken

Kontakt

Verein Die Brücke

  • Grabenstraße 39a
  • A-8010 Graz
  • +43 316 67 22 48
  • office@bruecke-graz.com

Öffentliche Verkehrsmittel

Erreichbar mit:

Straßenbahnlinien 4 und 5 Richtung Andritz: Haltestelle Hasnerplatz/Pädagogische Hochschule.
Buslinie 41: Haltestelle Lange Gasse

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten Buffet:

Montag bis Freitag von 10:00 bis 22:00 Uhr

Bürozeiten:

Montag bis Freitag von 10:00 bis 16:00 Uhr

soziokulturelles Zentrum & Träger für mobile Dienste lt. LEVO StBHG

Kristoff

Christoph Jarmer ist in der österreichischen Musiklandschaft längst kein Unbekannter mehr, war er doch bis 2015 Bestandteil der von ihm mitgegründeten Band Garish sowie als Esteban’s und Oberst Stern musikalisch umtriebig.

Nach Jahren der Suche, des Loslassens, der Hürden und Rückschläge hat Jarmer nun als Kristoff eine künstlerische Identität gefunden, mit der er sich auf seine Wurzeln und Stärken besinnt. Sie stellt das bisher authentischste Abbild des Künstlers dar, denn er singt nun, so sagt er, in einer Sprache, die er spricht und versteht, und spielt Musik, die ihn berührt und mit der er Bilder zeichnet, die Raum für Interpretationen lassen.
Kristoffs Debütalbum „Aus da Haut“ (2020, monkey.) versammelt elf poetisch-melancholische Dialekt-Lieder aus eigener Feder, die musikalisch am ehesten an den US-Folk-Rock der 1970er erinnern und doch völlig eigenständig, zeitlos und in Österreich so noch nicht gehört erklingen.

Foto: Andreas Jakwerth

© Verein Die Brücke 2018, assembled by abteilung83.com

Presse | Impressum | Datenschutz