Die Brücke

soziokulturelles Zentrum


alles auf einen Blick

unsere nächsten Veranstaltungen

Sep 23 um 20:00 – 22:00
20:00
Tereza Hossa – wortgewandte Tierärztin in spe Sebastian Hochwallner – trockener Humor mit Selbstironie Da Harry – persönliche Erfahrungen mit den Tücken des Alltags Newcomer Slot – Überraschungsgast aus dem Kleinkunst Nachwuchs durch den Abend[...]
Sep 24 um 20:00 – 22:00
20:00
Wir wurden geboren in den 90er Jahren, da könn ma echt nix dafür. Wir kennen keine Not, keinen Hunger, kein Leid, aber habn an Traumfänger und für alles a Gspühr. Aufgewachsen ist Elli Bauer in[...]
Sep 25 um 18:00 – 21:00
18:00
Zum zweiten Mal laden die Autorinnen Ela Bloom, Clara C. Fey und Tonip the Writer des Grazer Literaturkollektivs „seitenweise“ gemeinsam mit dem Autorenduo J.H.Prassl zu einem Abend voller Einblicke in ihre literarischen Werke in Die Brücke[...]
Okt 7 um 20:00 – 22:00
20:00
„Wienerlied trifft Steirerkas“ Lieder über alltäglich Selbstverständliches und nicht selbstverständlich Alltägliches Warum trinken Weana Madln doch lieber steirischen Wein, wozu brauchen stille Zecher an Synthetikum und warum rechnet as Reserl rigoros mit dem Schlager ab?[...]

Kontakt

Verein Die Brücke

  • Grabenstraße 39a
  • A-8010 Graz
  • +43 316 67 22 48
  • office@bruecke-graz.com

Öffentliche Verkehrsmittel

Erreichbar mit:

Straßenbahnlinien 4 und 5 Richtung Andritz: Haltestelle Hasnerplatz/Pädagogische Hochschule.
Buslinie 41: Haltestelle Lange Gasse

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten Buffet:

Montag bis Freitag von 10:00 bis 22:00 Uhr

Bürozeiten:

Montag bis Freitag von 10:00 bis 16:00 Uhr

soziokulturelles Zentrum & Träger für mobile Dienste lt. LEVO StBHG

Kabarett Cuvée

Tereza Hossa – wortgewandte Tierärztin in spe

Sebastian Hochwallner – trockener Humor mit Selbstironie

Da Harry – persönliche Erfahrungen mit den Tücken des Alltags

Newcomer Slot – Überraschungsgast aus dem Kleinkunst Nachwuchs

durch den Abend führt Christine Teichmann

 

Die Künstler*innen

TEREZA HOSSA

Tereza Hossa ist Kabarettistin, Slam Poetin, Autorin, Moderatorin und gottverdammte Lebefrau.

Ihr erstes Kabarett Soloprogramm trägt den Namen

„Abenteuer“.

1995 geboren in Australien/Melbourne wuchs sie dann dennoch in Tirol/Innsbruck auf und ist seit 2013 wohnhaft in Wien.

Als Slam Poetin tourt sie bereits seit 2014 durch den gesamten deutschsprachigen Raum. Dank einiger französisch Kenntnisse, bitte zweideutig verstehen, kann sie auch Erfahrungen auf Bühnen im frankophonen Raum verbuchen.

Tereza Hossa studiert Veterinärmedizin.

Foto: David Keusch

https://terezahossa.at

 

 

SEBASTIAN HOCHWALLNER

Der Salzburger Kabarettist Sebastian Hochwallner ist ein Liebhaber des trockenen Humors und versteckter Witze. Letztere versteckt er so gut, dass er diese manchmal selbst nicht mehr finden kann. Beste Voraussetzung also, für sein erstes abendfüllendes  Programm  „Unruhe“, welches aufgrund der aktuellen Situation noch auf seine Premiere bis zum Herbst warten darf. Davor war er regelmäßig als Moderator und Künstler auf Kleinkunstbühnen in ganz Österreich vertreten und ist auch als Organisator für kleine Comedy Events in seiner Heimatstadt tätig.

Als Komiker erforscht er selbstironisch und detailverliebt seine Umwelt, um das Bewusst werden des Unbewussten zu erreichen: Die Routine im Alltag. Die Momente, in denen wir uns unbeobachtet fühlen, offenbaren nicht nur mehr über uns selbst, sie sind auch verdammt komisch.

Foto: Adi Aschauer

 

DA HARRY

Wie hoch können Drachen fliegen?

Sind Smombies gefährlich?

Und ist der Hausverstand vom Aussterben bedroht?

Das Leben wirft täglich neue Fragen auf; und Newcomer Da Harry geht ihnen auf den Grund.

In seinem Debutprogramm „liFe“ teilt er seine persönlichen Erfahrungen.

Dabei beschäftigt er sich mit dem schrittweisen Tod der deutschen Sprache, der Hürde „Kommunikation zwischen Frau und Mann“ und anderen Tücken des Alltags.

Foto: Maria Altmann

https://www.facebook.com/DaHarry86

 

 

 

 

Moderation:

Christine Teichmann

Christine Teichmann, die Grande Dame des steirischen Poetry Slams, ist als performende Schriftstellerin und Kabarettistin von zahlreichen Bühnen im deutschsprachigen Raum bekannt. Ihre Texte sind gesellschaftskritisch, politisch aktuell und voll schwarzem Humor.

Egal ob als Reporterin, die den politischen Wettkampf kommentiert oder als nette Dame mit Kampfhund, beim Ausverkauf des Hauses Europa oder wenn sie in ihrem neuen Programm als Wirtin des Gasthauses zum Menschenrecht auftritt – eins ist immer gewiss: sie trifft mit Augenzwinkern gnadenlos ins Schwarze!

Gewinnerin „Freistädter Frischling 2019“ und Kabarett Talenteshow 2020

Legendär: die PolitSport Reportage nach der Pause – jedes Mal neu und top aktuell!

 

Foto: kabarett-foto

www.christine.teichmann.top

 

© Verein Die Brücke 2018, assembled by abteilung83.com

Presse | Impressum | Datenschutz