Die Brücke

soziokulturelles Zentrum


alles auf einen Blick

unsere nächsten Veranstaltungen

Jun 28 um 20:00 – 22:00
20:00
Die zwanzig schönsten Lieder der Welt Otto Lechner Akkordeon, Gesang Klaus Trabitsch Gitarre, Steeldrum, Gesang Peter Rosmanith Perkussion Die Herren Lechner, Trabitsch und Rosmanith gönnen sich als Los Gringos den Spaß und spielen sich quer durch populäres, (vermeintlich)[...]
Jul 5 um 20:00 – 22:00
20:00
Christof Spörk goes Kuba. Ob er dort auch wirklich ankommt, ist nebensächlich. Der Weg ist das Ziel. Das Ziel weit weg. Autostoppen wird jedenfalls schwierig. Außer die Klimaerwärmung zeigt sich einmal von ihrer kundenfreundlichen Seite[...]
20:00
Emiliano Sampaio – Guitar/Trombone Gustavo Boni – Bass Luis Andre – Drums/Percussion Das Meretrio mit exquisitem Brazil-Jazz. Die Band wurde 2004 in Sao Paulo mit nur einem Ziel ins Leben gerufen: der Erforschung der vielfältigen[...]

Go social!

Finde uns in den sozialen Netzwerken

Kontakt

Verein Die Brücke

  • Grabenstraße 39a
  • A-8010 Graz
  • +43 316 67 22 48
  • office@bruecke-graz.com

Öffentliche Verkehrsmittel

Erreichbar mit:

Straßenbahnlinien 4 und 5 Richtung Andritz: Haltestelle Hasnerplatz/Pädagogische Hochschule.
Buslinie 41: Haltestelle Lange Gasse

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten Buffet:

Montag bis Freitag von 10:00 bis 22:00 Uhr

Bürozeiten:

Montag bis Freitag von 10:00 bis 16:00 Uhr

Gewalt ist keine Lesung #60

1. GRAZER LESEBÜHNE ►GEWALT IST KEINE LESUNG◄

Unser Special Guest wird noch bekannt gegeben!

ABER: wenn du dich fragst..

Was ist die 1. Grazer Lesebühne: „Gewalt ist keine Lesung“ überhaupt?

Seit 2013 eine Lesebühnenkultur. Die sich selbst neu definiert hat. Ein namhaftes Slam-Poet_innen – Kollektiv rund um Klaus Lederwasch, Mario Tomic, Kuno Kosmos, Anna-Lena Obermoser, Tommy Trixa, Mona Camilla, Florian Supé, Agnes Maier und Omar Khir Alanam, lädt monatlich einen tollen Gast von außerGraz ein und bereitet für jede Veranstaltung ein gesondertes Kurztheaterstück vor. Es wird also ein Slam-Theaterstück zum Thema des Gastes_ der Gästin aufgeführt, darin finden sich Slam-Texte, Solos, Musikeinlagen und Team-Performances wieder.
Es gibt Herzblut, es gibt Hirnschmoiz und GagsGagsGags.

Die zweite Hälfte gestaltet sich offener und es folgen einzelne frische Textbeiträge der Lesebühnler.

Das machen wir jeden 3. Dienstag im Monat! Also komm vorbei!

► ► ►

Facts:
Dienstag, 15.01.2019
Beginn: 20:00 Uhr
Wo? In der Brücke, Grabenstraße 39a
Eintritt: (frei)willige Spende!

Wir herzen und freuen uns,
die GIKL-Crew

VA-Foto © Samira Joy Frauwallner

_______________

– Beginn wie immer pünktlich um 20:00
– Block 1 der Lesebühne zum Thema
– Block 2 der Lesebühne mit freien Texten
– Kommen kostet nichts
– Heimgehen kostet eine freiwillige Spende
– Lesebühnen-Mitglieder liebkosen kann gratis sein
– Snacks und Getränke der Brücke

Eure 1. Grazer Lesebühne

© Verein Die Brücke 2018, assembled by abteilung83.com

Presse | Impressum | Datenschutz